Baunscheiditieren

Der deutsche Feinmechaniker und Naturwissenschaftler Carl Baunscheidt (1809-1872) entwickelte aufgrund eigener Krankheitserfahrungen ein spezielles Nadelinstrument und dazu eine hautreizende Ölmischung. Dieses wird auf die gestichelten Hautbezirke aufgetragen und dadurch wird eine papulo-pustulöse Hautreaktion ausgelöst. Die Wirkweise ist ein Reflexverfahren und  findet über die Haut statt, das zusätzlich einen ausleitenden Effekt hat, eine Art Immunstimulation.